Kreditanalyse in Zeiten des Wandels: Zum Nutzen interner und externer Ratings aus historischer und aktueller Perspektive

42. Symposium des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte in Kooperation mit dem Center for Financial Studies der Goethe-Universität Frankfurt (CFS)

27. Okt 2021 (Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend (Casino))

Zur Veranstaltung

Corona-Schutzmaßnahmen:
Die Teilnahme an dem Symposium ist nur mit einem gültigen Geimpft- oder Genesenen-Nachweis (gemäß der Corona-Schutzverordnung) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis möglich. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Regularien des Landes Hessen sowie der Goethe-Universität Frankfurt zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2. Einzelheiten zum Hygienekonzept der Veranstaltung werden einige Tage im Voraus bekanntgegeben.


>>>ZUR ANMELDUNG

Programm

14:00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Rainer Klump, Center for Financial Studies, Goethe-Universität-Frankfurt
Prof. Dr. Bernd Rudolph, Institut für Bank- und Finanzgeschichte


14:10 Uhr Die Beurteilung von Kreditrisiken im deutschen Finanzsektor bis zur Bankenkrise 1931
Prof. Dr. Carsten Burhop, Universität Bonn
Kommentar/Diskussion: Prof. Dr. Dieter Ziegler, Ruhr-Universität Bochum


14:40 Uhr Kreditwürdigkeitsprüfung mittels Künstlicher Intelligenz - zum Vorschlag der EU Kommission für ein KI-Gesetz
Prof. Dr. Katja Langenbucher, Goethe-Universität Frankfurt und Sciences Po, Paris
Kommentar/Diskussion: Prof. Dr. Mark Wahrenburg, Goethe-Universität Frankfurt


15:10 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Kapitalmarktentwicklung, Rating und Regulierung in Zeiten von Finanzkrise und Pandemie
Prof. Dr. Steffen Kern, ESMA, Paris
Kommentar/Diskussion: Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen, Leibniz-Institut SAFE, Frankfurt am Main


16:00 Uhr Die Rolle bankintern geschätzter Risikoparameter in der Bankenregulierung und -aufsicht
Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels, Universität zu Köln

16:30 Uhr Podiumsdiskussion: Aktuelle und künftige Funktionen von Ratingagenturen
Dr. Matthias Danne, Mitglied des Vorstandes, DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main
Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels, Universität zu Köln
Prof. Dr. Steffen Kern, ESMA, Paris
Jens Schmidt-Bürgel, Geschäftsführer, Moodys Deutschland, Frankfurt am Main
Hiltrud Thelen-Pischke, Steinbach
Moderation: Inken Schönauer, F.A.Z.


17:45 Uhr Ausklang

>>>ZUR ANMELDUNG

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und im Anschluss auf der IBF- und CFS-Homepage zur Verfügung gestellt.


Fenster schliessen