Immobilienmärkte, Wohnungsbaufinanzierung und ihre Rolle für die Finanzsystemstabilität

39. Symposium des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte e.V.

04. Mai 2017

Gastgeber

Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main

Zur Veranstaltung

Auffällige Steigerungen der Preise für Wohnimmobilien in deutschen Großstädten ebenso wie in anderen europäischen Ländern haben Ökonomen und Politik dazu veranlasst, vor möglichen Preisblasen an den Immobilienmärkten zu warnen. Die von diesen Märkten ausgehenden Risiken für die Finanzstabilität dürfen nicht übersehen werden und geraten wegen des derzeitigen Booms zunehmend in den Fokus.

Dabei stehen verschiedene Fragen im Vordergrund:
Welche Faktoren treiben die Entstehung von Immobilienpreisblasen und mit welchen Folgen müssen Volkswirtschaften rechnen, wenn die Blase platzt?
Werden die Immobilienmärkte allen Segmenten der Nachfrage gerecht und verfügen sie über ausreichende Sicherungen gegen Übertreibungen?

Das 39. Symposium des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte e.V. griff diese Fragen aus der Langfristperspektive auf. Wirtschaftshistorische Analysen und Daten sind unverzichtbar nicht nur für das Verständnis der Marktstrukturen und Finanzierungsmechanismen, sondern auch zur Einschätzung der Risiken von Marktentwicklungen und für die Bewertung etwaiger regulatorischer Maßnahmen.

Programm

14:30
Begrüßung
Thomas Groß, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozenrale, Frankfurt am Main
14:45
Wachstum und Wandel der Immobilienfinanzierung seit dem 19. Jahrhundert
Prof. Dr. Moritz Schularick, Universität Bonn
15:15
Immobilienfinanzierung und mikroprudenzielle Aufsicht
Dr. Andreas Dombret, Mitglied des Vorstandes, Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
15:45
Immobilienmärkte und Finanzkrisen, ca. 1870 bis 1935: Europäische Fallstudien
Univ. Prof. Dr. Markus Lampe, Wirtschaftsuniversität Wien
16:15
Diskussion
16:30
Kaffeepause
17:00
Der deutsche Immobilienmarkt seit 1945 im internationalen Vergleich
Prof. Dr. Nikolaus Wolf, Humboldt-Universität zu Berlin
17:30
Podiumsdiskussion: Finanzstabilität und Immobilienpreisblase
Moderation: Bernd Wittkowski, Börsen-Zeitung, Frankfurt am Main; Dr. Stephan Bredt, Abteilungsleiter, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden; Dr. Louis Hagen, Präsident, Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp), Berlin; Thomas Ortmanns, Mitglied des Vorstands, Aareal Bank AG, Wiesbaden; Dr. Gertrud R. Traud, Chefvolkswirtin, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main
19:00
Ausklang











Referenten

Dr. Stephan Bredt
Abteilungsleiter Wirtschaftsordnung, Finanzdienstleistungen, Börsen am Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung in Wiesbaden.
Dr. Andreas Dombret
Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main.
Louis Hagen
Präsident des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e.V., Berlin und Vorsitzender des Vorstandes der Münchener Hypothekenbank eG, München.
Univ. Prof. Dr. Markus Lampe
Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Wirtschaftsuniversität Wien.
Thomas Ortmanns
Mitglied des Vorstands der Aareal Bank AG, Wiesbaden.
Prof. Dr. Moritz Schularick
Professor of Economics (Economic History, Empirical Macroeconomics, International Finance) am Institute for Macroeconomics and Econometrics der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte, Frankfurt am Main.
Dr. Gertrud R. Traud
Chefvolkswirtin der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte, Frankfurt am Main.
Bernd Wittkowski
Mitglied der Chefredaktion der Börsen-Zeitung, Frankfurt am Main.
Prof. Dr. Nikolaus Wolf
Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsgeschichte an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Veranstaltungsort

Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, MAIN TOWER, Neue Mainzer Str. 52-58, 60311 Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Slides "Wachstum und Wandel der Immobilienfinanzierung seit dem 19. Jahrhundert" (© Moritz Schularick) (PDF, 1115 KB)
Slides "Immobilienmärkte und Finanzkrisen, ca. 1870 bis 1935: Europäische Fallstudien" (© Markus Lampe) (PDF, 1395 KB)
Slides "Der deutsche Immobilienmarkt seit 1945 im internationalen Vergleich" (© Nikolaus Wolf) (PDF, 626 KB)

Dr. Andreas Dombret, Vortrag beim 39. Symposium des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte (Weiterleitung auf externen Server)


Fenster schliessen